Kings Regeln

Kings Regeln Inhaltsverzeichnis

Hier findest du Spielregeln und Ablauf vom Kartenspiel Big Kings Cup. Das bekannte Partyspiel King's Cup (auch Circle of Death oder Ring of Fire), ist gerade. Alle Mädels müssen trinken (>>> Regeln beachten!) King/König = King's Cup Der Spieler füllt das große Glas in der Mitte mit einem beliebigen Getränk seiner. Königsregel genannt. Dieses Spiel benötigt kaum Zubehör und macht auch in großen Gruppen Spaß. Kings Cup Regeln: Welches Zubehör braucht man? Es. Die Regeln von Kings. Alle Roten Karten der Zahlen 2 bis 5: Zieht jemand eine dieser Karten, muss er, entsprechend der Anzahl auf der Karte, Schlücke trinken. Circle of Death (Kreis des Todes) ist ein Trinkspiel mit Karten. Gespielt wird es vor allem im englischsprachigen Raum und ist dort auch als King's Cup (Der Kelch des Königs), Ring of Fire (Der Feuerring), Wie viele andere Trinkspiele werden die Regeln weitererzählt und nicht schriftlich festgehalten. Angenommen​.

Kings Regeln

Alle Mädels müssen trinken (>>> Regeln beachten!) King/König = King's Cup Der Spieler füllt das große Glas in der Mitte mit einem beliebigen Getränk seiner. Königsregel genannt. Dieses Spiel benötigt kaum Zubehör und macht auch in großen Gruppen Spaß. Kings Cup Regeln: Welches Zubehör braucht man? Es. Kings Cup Regeln. Das große Glas wird in die Mitte gestellt. Es ist der sogenannte Kings Cup. Jeder Spieler schnappt sich nun ein.

Dann kann es sinnvoll sein, in zwei Gruppen zu spielen. Die Regeln haben sich dabei über Jahre hinweg entwickelt und es gibt unzählige Varianten von 4 Kings.

Deshalb möchten wir euch die besten Regeln vorstellen, jedoch lässt sich das Spiel problemlos an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Es spielt also keine Rolle, ob ihr einem Spieler mit 2 Getränken etwas Gutes tut, oder ob ihr gleich 2 Spielern mit je einem Getränk eine Freude bereitet.

Richtig fahrt kommt jedoch bei den weiteren Karten auf! Der beginnende Spieler darf zu einem beliebigen Zeitpunkt das Glas absetzen und erst ab diesem Zeitpunkt kann der links neben ihm sitzende Spieler entscheiden, wann er sein Glas zum Tisch zurück führt.

Diese Prozedur geht reihum, sodass der Spieler rechts neben dem Beginner erst absetzen darf, nachdem alle anderen nach und nach ihre Getränke weggestellt haben.

Diese müssen sich nicht um das Spiel drehen. So wirkt eine kurze Frage nach der Uhrzeit oder der nächsten Bahn oft Wunder, denn der antwortende Spieler darf gleich zur Belohnung noch einen Drink nehmen.

Euer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dieses Wortverbot bleibt auf unbestimmte Zeit aktiv und sollte deshalb irgendwo notiert werden, damit es nicht in Vergessenheit gerät.

Wird das verbotene Wort verwendet, darf der Spieler trinken. Der namensgebende König ist die mächtigste Regel. Die sogenannte King-Rule darf selbstständig entschieden werden und setzt sich über jede andere Regel hinweg.

Hier sind unzählige Szenarien denkbar: verbotene Wörter können gelöscht werden, es darf nur noch mit links getrunken werden, eine bestimmte Geste muss vor jedem Trinken gezeigt werden oder anstatt zu sprechen unterhält sich jeder im Sing-Sang.

Ein bisschen Kreativität und ihr verwandelt jede Party in ein Tollhaus. Deine Mitspieler und du habt jederzeit die Möglichkeit, die Regeln nach Belieben anzupassen.

Ihr könnt die Regeln ändern, Sonderregeln wie Strafen einführen und die eine oder andere Regel streichen.

Wenn ihr gerne Veränderungen vornehmen würdet, euch aber die Ideen fehlen, schaut euch doch bei anderen Partyspielen wie Rage Cage , das Jenga Trinkspiel oder Ich hab noch nie um.

Teile jeder Person entweder den Shot zu, oder das Bier. Jedesmal wenn du trinken musst, müssen deine Trinkpartner entweder einen Shot oder ein Bier trinken.

Cocktail: Du darfst dir einen kleinen Cocktail aus beliebig vielen Sorten Alkohol und Getränken zusammenmixen und diesen dann einem Spieler zum trinken geben.

Tipp: Übertreibt es hier mit der Menge des Cocktails nicht zu sehr. Eskalation vorprogrammiert! Alle trinken: Prost!

Alle müssen entweder einen Shot, oder einen Schluck Bier nehmen. Der vierte Spiel der einen König umdreht, muss das Glas in der Mitte austrinken.

Wasserfall wie in der Normalen Version : Alle Spieler müssen so lange trinken und dürfen nicht absetzen, bis die Person zu ihrer rechten aufhört zu trinken.

Diese Regel wird dem Kings in Kings Cup gerecht! Ähnlich wie bei der Daumenregel, muss der letzt trinken, der mit seiner Stirn den Tisch berührt.

Desto betrunkener die Spieler sind, desto besser wird diese Regel. Nach der erste Platzwunde sollte diese Regel jedoch aufgehoben werden!

Jeder darf der Person die links von ihm sitzt einen Spitznamen geben. So lange die Regel nicht aufgehoben wird, muss jeder bei seinem Spitznamen angesprochen werden.

Wird der richtige Name anstelle des Spitznamens verwendet, so muss die Person die den richtigen Namen verwendet hat trinken.

Der Diktator darf eine Karte ablecken und sie an seine Stirn kleben. So lange die Karte an seiner Stirn klebt darf der Diktator jede Regel die er möchte aufstellen und selbst jede Regel ignorieren.

Wenn die Karte von der Stirn fällt, werden alle Regeln die der Diktator aufgestellt hat wieder aufgehoben und der Diktator verliert seine Immunität.

Jeder muss seine Ellenbogen an seinem Körper halten wie ein T-Rex. Die Hände dürfen nicht ausgestreckt werden.

Verletzt jemand diese Regel, muss er trinken. Jeder muss seine Ellenbogen an seinem Körper halten und darf Dinge zusätzlich nur mit seiner Handfläche berühren.

Jeder darf nurmehr beim Namen Kevin genannt werden. Sobald jemand sein Handy berührt, darf derjenige der die Regel aufgestellt hat eine beliebige Nachricht mit dessen Handy verschicken.

Dass derjenige eine Nummer einer Person in seinem Handy preisgeben muss, die nicht am Spiel teilnimmt und jeder der Kings Cup Spieler darf dieser Person eine Nachricht senden.

Jeder Spieler darf nurmehr bei dem Namen einer Person genannt werden, mit der er geschlafen hat. Diese Regel kann zu sehr peinlichen Situationen führen.

Jeder Satz muss mit Shit begonnen werden und mit Bitch beendet werden. Vergisst ein Spieler darauf, muss er trinken. Wenn er dies nicht tut, muss er trinken.

Jeder darf nurmehr mit Mr. Potter angesprochen werden, es muss dabei ein englischer Akzent verwendet werden.

Verwendet ein Spieler einen anderen Name, so muss der Spieler sein Getränk austrinken. Bevor er trinkt muss er jedoch in englischem Akzent sagen.

Dieses Getränk wird sofort verschwinden. Jeder hat eine imaginäre kleine grüne Fee auf seinem Getränk sitzen.

Bevor jemand trinkt muss er seine kleine grüne Fee von seinem Getränk auf seiner Schulter platzieren und darf erst dann trinken.

Nach dem Trinken muss die kleine grüne Fee wieder auf dem Getränk platziert werden. Wenn der Regelaufsteller seinen Finger auf das Ohr legt, müssen das alle anderen Spieler auch tun.

President rufen! Immer wenn ein Spieler eine Karte mit einer Nummer umdreht, muss er einen berühmten Asiaten aufzählen. Schafft der Spieler dies nicht, muss er trinken.

Der Spieler bleibt so lange Hodor, bis ein anderer Spieler flucht. Der Regelaufsteller wählt einen Muttervogel aus. Dabei muss er den Spieler zu seiner rechten mit seinem Getränk füttern.

Jedes mal wenn jemand trinkt, muss dieser seinen Bizeps flexen. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Jede aufgestellte Regel muss beachtet werden.

Das wird sehr lustig, wenn man Kings lange spielt und viele lustige Regeln enstehen, die man fast nicht alle beachten kann xD.

Es wird reihum gezogen, die Karten haben jeweils eine Bedeutung:. König: Bei dem ersten, zweiten und dritten König passiert ncihts nur der, der den vierten König zieht der muss 4 pinchen trinken Ass: Bei Ass muss jeder ein pinchen trinken.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es wird reihum gezogen, die Karten haben jeweils eine Bedeutung: 9: Der die neun zieht darf einen aussuchen der ein pinchen trinkt Der die zehn zieht muss selber ein pinchen trinken Bube: Kategorie also automarken, biermarken etc.

Kings Cup Regeln & Anleitung: Bei Big Kings Cup muss jeder eine Karte ziehen & je nach Wert eine Aufgabe erfüllen. Ein Trinkspiel mit sehr viel Alkohol. Kings Trinkspiel – Regeln und Spielanleitung. Da es sich bei Kings um ein Partyspiel handelt, bei dem man relativ viel und oft trinken muss, solltet ihr euch. - Hier findest du Spielregeln und Ablauf vom Kartenspiel Big Kings Cup. Das bekannte Partyspiel King's Cup (auch Circle of Death oder Ring of Fire)​. Kings Cup Regeln. Das große Glas wird in die Mitte gestellt. Es ist der sogenannte Kings Cup. Jeder Spieler schnappt sich nun ein. Kings. Spieleralter: · Spieleranzahl: 5, 6, 7, 8, · Spieldauer: 30, 45 min. Spielort: Bewertung: Current user rating: 88% (40 votes) You didn't vote. Sobald diese Person aufhört zu trinken, darf die Person links Kings Regeln rechts entsprechend der gewählten Richtung aufhören zu trinken muss aber nicht. Bevor jemand trinkt muss er seine kleine grüne Fee von seinem Getränk auf seiner Schulter platzieren und darf erst dann trinken. Gespielt wird reihum. Ihr könnt die Regeln ändern, Sonderregeln wie Strafen einführen und die eine oder andere Regel streichen. Es existieren noch eine Reihe weiterer Kategorien, die entstanden sind, um die Alle Kanarischen Inseln verschiedenen Saufspiele grob einordnen zu können. Ein Beispiel für eine Regel ist z. Die Spieler zählen nacheinander. Bevor er trinkt muss er jedoch in englischem Akzent sagen. Er darf die Richtung nicht verändern, sobald er zu zählen beginnt. Der Spieler dem keine einfällt, Pokerclub Berlin zu lange überlegt, muss trinken. Er muss dann zunächst nicht sein Getränk exen sondern wartet die nächste Karte Beste Online Pokerschule. Entweder selbst einen Schluck trinken oder einen Spanish Lotto Results verteilen. Es existieren noch eine Reihe weiterer Kategorien, die entstanden sind, um die vielen verschiedenen Saufspiele grob einordnen zu können. Der letzte, der es checkt, muss trinken. Ist diese Rot, hat der Spieler Glück. Dazu kommt, dass du das nötige Zubehör vermutlich bereits zu Hause hast und so nicht auch noch Geld Spiele Ch Kostenlos musst, bevor es ans Spielen geht. Deckt die erste Karte auf und legt diese sichtbar neben den Kartenstapel. Jeder Spieler wird mit dem Namen der Person Casino Spiele Auf Jackpot.De links von ihr sitzt angesprochen. Da die Spieler zu Spielbeginn Stop And Go Reifen unterschiedliche Getränke gewählt haben, kann das ziemlich eklig werden.

Kings Regeln Video

Überblick: The King's Dilemma (Hjalmar Hach, Lorenzo Silva, Horrible Games / Heidelbär Games 2019)

Kings Regeln - Kings Cup Regeln: Welches Zubehör braucht man?

Wird eine Karte umgedreht, führt der Spieler der die Karte umgedreht hat, die der Karte zugewiesene Aktion aus. Facebook Instagram Pinterest. Tipps: beim reimen lohnen sich immer sachen wie schminkmarken oder kippenmarken mädchen können schminkmarken viel besser, bei kippen sind nichtraucher nach ein paar runden gefickt:D leuten den namen von anderen geben die mitspielen. Wer es jedoch tut muss trinken. Wenn jemand eine dieser Grundregeln missachtet, muss er als Strafe einen Schluck nehmen. Am besten bewertet 1 Mensch ärgere Royale Depot Erfahrung trinken: Prost! Eskalation vorprogrammiert! Jeder muss ein sich darauf reimendes Wort z. Das Ratespiel Wer bin ich wird sowohl von Kindern als auch Sunny Beach Casino Erwachsenen Der Spieler wird zum Questionmaster. Das könnte dir gefallen:. Kings Regeln

Kings Regeln Das King’s Cup Trinkspiel

Nachdem der 4. Vielleicht findest du noch das eine oder andere, das dir und deinen Freunden gefallen könnte. Die Spieler zählen nacheinander. Bei jeder Zahl die eine 7 beinhaltet oder durch sie teilbar ist Lernspiele 1 Klasse Kostenlos Online Spielen. Nach der erste Platzwunde sollte diese Regel jedoch aufgehoben werden! Wer den Chinman hat, greift sich irgendwann im Spiel an sein Kinn. Da bei Circle of Death der Alkohol doch sehr nahe an den Karten ist, und man auch nicht unbedingt in der Verfassung ist, aufzupassen dass die Karten nicht nass werden, empfehlen wir wasserfeste Spielkarten. Bube : Free Slot Games Video Männer müssen trinken.

Kings Regeln Video

How to Play King of Tokyo in 3 Minutes - The Rules Girl

Wenn du möchtest, kannst du dir natürlich einmal in Ruhe die Trinkspiele anschauen, die in diese Kategorien passen.

Vielleicht findest du noch das eine oder andere, das dir und deinen Freunden gefallen könnte. Falls du also auf der Suche nach einem Trinkspiel bist, für das du keine Vorbereitungszeit einplanen und kein besonderes Zubehör wie Kings Cup Karten besorgen musst, bist du mit dem Trinkspiel Kings Cup vermutlich gut beraten.

Die Regeln sind leicht zu verstehen und sehr eindeutig — und lassen dabei trotzdem noch Raum für Kreativität. Kein Wunder also, dass dieses Trinkspiel so beliebt ist.

Diese sind dann eben speziell auf dieses Trinkspiel ausgelegt. Damit bist du nicht ganz so flexibel wie mit Skatkarten, aber die Kings Cup Karten machen auf jeden Fall etwas her.

Mit rund 5 Euro sind sie auch noch absolut erschwinglich. Kings Cup: Abwechslungsreiches Trinkspiel mit 8 einfachen Regeln.

Ausführung wählen. In den Warenkorb. Men vs. Alle Produkte. Kings Cup Regeln: Welches Zubehör braucht man? Wie viele Personen können mitspielen? Bei welcher Spielkarte muss wer trinken?

Warum ist das Trinkspiel so beliebt? Aus welcher Trinkspiel Kategorie ist Kings Cup? Dazu gehören zum Beispiel die folgenden: Trinkspiele mit Würfel wie Mäxchen Trinkspiele zu zweit oder zu viert wie Beer Pong auf dem echten Bier Pong Tisch Trinkspiele für 3 wie Mario Kart Wenn du möchtest, kannst du dir natürlich einmal in Ruhe die Trinkspiele anschauen, die in diese Kategorien passen.

Beide Spieler müssen ihr Getränk ganz leeren. Ass schlägt ins Gesicht. Wenn ein Spieler ein Ass zieht, müssen alle am Tisch sich selbst eine Ohrfeige geben.

Der Letzte, der das schafft, muss trinken. Ändere die 2er-Regeln. Wenn ein Spieler eine 2 zieht, muss jeder am Tisch den Platz mit jemand anderem tauschen.

Der Letzte, der wieder sitzt, trinkt. Ändere die 3er-Regeln, so dass sich die Spielrichtung umdreht. Aber du kannst sie auch als eine Richtungsänderung einsetzen.

Ändere die 4er-Regeln. Wenn ein Spieler eine 4 zieht, dürfen sie mit einem wasserfesten Stift einen Dinosaurier in das Gesicht eines anderen Spielers zeichnen.

Ändere die 5er Regeln. Es gibt viele verschiedene Variationen bei 5, wie zum Beispiel: 5 steht für Tanz. Sobald jemand eine 5 zieht, müssen alle zu tanzen beginnen.

Die letzte Person, die sich bewegt, trinkt. Wenn ein Spieler eine 5 zieht, müssen alle unter den Tisch tauchen.

Der Letzte, der es schafft, muss trinken. Ändere die 6er Regeln. Wenn ein Spieler eine 6 zieht, wird er Daumenmeister. Jedes Mal, wenn er seinen Daumen auf den Tisch legt, müssen alle anderen Spieler das auch machen.

Der Letzte trinkt. Das kann während des Spiels jederzeit passieren, bis jemand anderes eine 6 zieht. Ändere die 7er Regeln. Auch 7 ist eine Karte mit vielen Variationen, je nachdem, mit wem du spielst.

Wenn ein Spieler eine 7 zieht, bekommt er oder sie Schlangenaugen und immer, wenn er erfolgreich Blickkontakt mit einer anderen Person herstellt, muss diese Person trinken.

Das ist eine Gruppenregel. Ihr müsst aber jede Multiplikation von 7 14, 21, 28, usw. Mache einen Fehler und du trinkst, und die nächste Karte wird gezogen.

Ändere die 8er Regeln. Auch diese Karte hat viele Variationen, da es viele Reime auf 8 gibt. Entweder muss der Spieler, der direkt gegenüber vom Kartenhalter sitzt, trinken, oder die Person mit der 8 muss ein Schnapsglas mit einem reinen Getränk trinken, das der Tisch aussuchen kann.

Es muss pur getrunken werden, also ohne mit Wasser oder anderen Getränken gemischt zu werden. Ändere die 9er und 10er Regeln. Diese Karten haben normalerweise immer die Regeln, die du nicht schon bei anderen Karten verbraucht hast.

Ein paar Ideen wären: Noch einmal ziehen. Es gibt mehrere Wege dafür: König ist Tischsklave. Wenn du einen König ziehst, musst du machen, was der Tisch sagt — natürlich in einem vernünftigen Rahmen.

Normalerweise bedeutet das, dass du die Getränke auffüllen und neue holen musst, wenn jemand nichts mehr hat. Das geht so lange, bis jemand anderer einen König zieht.

Wenn einem Spieler innerhalb von 5 Sekunden nichts einfällt, das in die gewählte Kategorie passt, dann muss er trinken. Manche Leute nehmen stattdessen auch die 10 als Kategorie-Karte.

Methode 4 von Bei dieser Regel müssen sich die Spieler vorstellen, dass ein kleiner grüner Mann auf ihrem Becher sitzt.

Sie müssen das ganze Spiel hindurch so tun, als ob sie den kleinen grünen Mann von ihrem Becher nehmen, wenn sie trinken wollen und sie müssen ihn danach auch wieder auf den Becher setzen.

Wer das nicht macht, bekommt ein zusätzliches Strafgetränk. Wenn ein Spieler versehentlich das Wort sagt, muss er zur Strafe trinken.

Bei dieser Regel dürfen Rechtshänder ihr Getränk nur mit der linken Hand aufheben und Linkshänder nur mit rechts. Wenn ein Spieler dabei erwischt wird, wie er seinen Becher mit seiner guten Hand aufhebt, muss er ein Strafgetränk trinken.

Diese Regel ist ziemlich selbsterklärend. Spieler dürfen während des gesamten Spiels nicht auf jemanden zeigen. Wenn sie erwischt werden, wie sie die Regel brechen, müssen sie zur Strafe trinken.

Duo Trinkpartner: Bestimme 2 Personen. Teile jeder Person entweder den Shot zu, oder das Bier. Jedesmal wenn du trinken musst, müssen deine Trinkpartner entweder einen Shot oder ein Bier trinken.

Cocktail: Du darfst dir einen kleinen Cocktail aus beliebig vielen Sorten Alkohol und Getränken zusammenmixen und diesen dann einem Spieler zum trinken geben.

Tipp: Übertreibt es hier mit der Menge des Cocktails nicht zu sehr. Eskalation vorprogrammiert! Alle trinken: Prost! Alle müssen entweder einen Shot, oder einen Schluck Bier nehmen.

Der vierte Spiel der einen König umdreht, muss das Glas in der Mitte austrinken. Wasserfall wie in der Normalen Version : Alle Spieler müssen so lange trinken und dürfen nicht absetzen, bis die Person zu ihrer rechten aufhört zu trinken.

Diese Regel wird dem Kings in Kings Cup gerecht! Ähnlich wie bei der Daumenregel, muss der letzt trinken, der mit seiner Stirn den Tisch berührt.

Desto betrunkener die Spieler sind, desto besser wird diese Regel. Nach der erste Platzwunde sollte diese Regel jedoch aufgehoben werden!

Jeder darf der Person die links von ihm sitzt einen Spitznamen geben. So lange die Regel nicht aufgehoben wird, muss jeder bei seinem Spitznamen angesprochen werden.

Wird der richtige Name anstelle des Spitznamens verwendet, so muss die Person die den richtigen Namen verwendet hat trinken. Der Diktator darf eine Karte ablecken und sie an seine Stirn kleben.

So lange die Karte an seiner Stirn klebt darf der Diktator jede Regel die er möchte aufstellen und selbst jede Regel ignorieren.

Wenn die Karte von der Stirn fällt, werden alle Regeln die der Diktator aufgestellt hat wieder aufgehoben und der Diktator verliert seine Immunität.

Jeder muss seine Ellenbogen an seinem Körper halten wie ein T-Rex. Die Hände dürfen nicht ausgestreckt werden. Verletzt jemand diese Regel, muss er trinken.

Jeder muss seine Ellenbogen an seinem Körper halten und darf Dinge zusätzlich nur mit seiner Handfläche berühren.

Jeder darf nurmehr beim Namen Kevin genannt werden. Sobald jemand sein Handy berührt, darf derjenige der die Regel aufgestellt hat eine beliebige Nachricht mit dessen Handy verschicken.

Dass derjenige eine Nummer einer Person in seinem Handy preisgeben muss, die nicht am Spiel teilnimmt und jeder der Kings Cup Spieler darf dieser Person eine Nachricht senden.

Jeder Spieler darf nurmehr bei dem Namen einer Person genannt werden, mit der er geschlafen hat. Diese Regel kann zu sehr peinlichen Situationen führen.

Jeder Satz muss mit Shit begonnen werden und mit Bitch beendet werden. Vergisst ein Spieler darauf, muss er trinken. Wenn er dies nicht tut, muss er trinken.

Jeder darf nurmehr mit Mr. Potter angesprochen werden, es muss dabei ein englischer Akzent verwendet werden. Verwendet ein Spieler einen anderen Name, so muss der Spieler sein Getränk austrinken.

Bevor er trinkt muss er jedoch in englischem Akzent sagen. Dieses Getränk wird sofort verschwinden. Jeder hat eine imaginäre kleine grüne Fee auf seinem Getränk sitzen.

Bevor jemand trinkt muss er seine kleine grüne Fee von seinem Getränk auf seiner Schulter platzieren und darf erst dann trinken.

Nach dem Trinken muss die kleine grüne Fee wieder auf dem Getränk platziert werden. Wenn der Regelaufsteller seinen Finger auf das Ohr legt, müssen das alle anderen Spieler auch tun.

President rufen! Immer wenn ein Spieler eine Karte mit einer Nummer umdreht, muss er einen berühmten Asiaten aufzählen.

Schafft der Spieler dies nicht, muss er trinken. Der Spieler bleibt so lange Hodor, bis ein anderer Spieler flucht.

Der Regelaufsteller wählt einen Muttervogel aus. Dabei muss er den Spieler zu seiner rechten mit seinem Getränk füttern.

4 Kommentare

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema